Responsive Mode

FAQ

Hotline +49 (0)9303 98108 50
Auf meinen CDs / DVDs sind sensible Daten. Was kann ich tun um diese unkenntlich zu machen?

Bitte verwenden Sie ein Schere, ein Messer oder einen anderen spitzen Gegenstand um die Oberfläche des Datenträgers zu zerkratzen und das Medium somit unlesbar zu machen. Bitte zerschneiden Sie die Datenträger auf keinen Fall. Zerschnittene Datenträger können dem Recycling ebenso zugeführt werden, aufgrund des höheren Aufwands jedoch, können wir hierfür keine Vergütung mehr anbieten.

Kann ich die Tabalugastiftung auch direkt unterstützen?

Aber natürlich! Nehmen Sie hierfür am Besten direkt Kontakt mit der Stiftung auf. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Tabaluga Kinderstiftung
Seestraße 1
83327 Tutzing

Telefon: +49 (0)8158  92 77 77
Telefax: +49 (0)8158  92 77 78
Email: info@tabaluga.org

Web: www.tabaluga.org

Weiterhin finden Sie im Charity-Bereich unserer Website weitere Informationen für das direkte Unterstützen der Stiftung.

Wie kann ich Druckerzubehör entsorgen, das Sie nicht ankaufen?

Jeder Hersteller und Inverkehrbringer von Produkten ist gemäß dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und dem Elektronikgesetz, unter welches Druckerzubehörartikel fallen, dazu verpflichtet eine Rücknahmemöglichkeit für seine Produkte zu schaffen. Dies geschieht im Fall von Druckerzubehör über direkte, kostenfreie Rücknahmeprogramme der Hersteller, die Sie auf den Herstellerwebseiten finden. Weiterhin können Sie die Kartuschen selbstverständlich im Fachhandel zurückgeben oder bei den Entsorgungsstellen der öffentlich rechtlichen Entsorger abliefern.

Kann ich auch persönlich bei Ihnen anliefern?

Eine persönliche Anlieferung von Material bei uns ist nach vorheriger Anmeldung jederzeit möglich.

 

Was passiert mit defekten oder nicht verwertbaren Modulen? Wie entsorgen Sie?

Defekte oder nicht verwertbare Module, Druckerzubehörartikel und Materialien, die nicht auf unseren Preislisten gelistet sind, sowie artfremde Abfälle und Verpackungsmaterialien, werden von uns an zertifizierte Partnerunternehmen weitergegeben und gemäß den geltenden Gesetzen und Richtlinien fachgerecht, stofflich und energetisch verwertet.

Was muss ich der Sendung beilegen?

Bitte legen Sie Ihren Sendungen in jedem Fall einen Lieferschein oder Begleitschein bei, aus dem Ihre kompletten Daten hervorgehen. Ohne Begleitpapiere ist es uns nicht möglich, eine einwandfreie Zuordnung und Vergütung beziehungsweise Abwicklung Ihrer Sendung zu gewährleisten. Gerne können Sie hierfür die Vorlage aus unserem Downloadbereich verwenden. Bitte stellen Sie auch sicher, dass Sie das Dokument jedem einzelnen Pakstück beilegen. Eine Stückliste oder Zählscheine müssen Sie nicht beilegen.

Kann ich bei Ihnen auch neue Kartuschen kaufen?

Grundsätzlich bieten wir den Verkauf von wiederbefüllten oder orginalen Kartuschen nicht standardmäßig an – verweisen Sie aber gerne auf eines unserer hierauf spezialisierten Partnerunternehmen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu direkt.

Das Sammelbehältnis ist nicht mehr auffindbar.

Gerne unterstützen wir Ihre Sammelbemühungen, in dem wir Ihnen unsere Sammelbehältnisse kostenfrei zur Verfügung stellen. Dies funktioniert aufgrund der Kosten des Behältnisses an sich, sowie des Aufwands für Versand und Bearbeitung auf Dauer jedoch nur, wenn hieraus auch entsprechende Einsendungen generiert werden. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis, das wir Ihnen das verloren gegangene Sammelbehältnis gemäß unserer AGB in Rechnung stellen müssen.

Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung – wer hilft mir?

Sofern Sie Ihre Frage nicht über den FAQ- Bereich klären konnten, steht Ihnen unser Team gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung. Wir sind an Werktagen von Montag bis Freitag durchgängig von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr über die Rufnummer +49 (0)9303/98108-50 oder per Email über info@refila.de für Sie da. Alternativ benutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Entstehen mir Kosten?

Grundsätzlich ist unser Sammelsystem so aufgebaut und konzipiert, dass Sie durch die Sammlung der Rohstoffe und Materialien, eine kostenneutrale oder gewinnbringende Entsorgungslösung für Ihre Rohstoffe erhalten. Unser Ziel ist es, Ihnen für ihr Material eine Vergütung ausbezahlen zu können. Aufgrund der Kostensituation, die durch individuelle Logistik, Sammelbehältnisse, notwendige Zertifizierungen und die Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben immer weniger Spielräume zulässt, ist es daher notwendig verschiedene Richtlinien zu beachten um sicherzustellen, dass aus der Einsendung eine Auszahlung entsteht.  Eine genaue Übersicht dieser Maßgaben finden Sie im Menupunkt Abholauftrag oder in unseren Ankaufsbedingungen . Sollten  verschiedene Regeln, insbesondere  für Transportkostenfreiheit, Mindestvergütungswerte und Artikel zur Entsorgung nicht eingehalten sein, bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen entstandene Gebühren gegebenenfalls in Rechnung stellen werden, sofern der Vergütungserlös Ihrer Sendung nicht ausreicht um diese Aufwendungen zu decken. Haben Sie Fragen hierzu? Bitte kontaktieren Sie uns direkt – wir helfen gerne weiter.

Warum ist meine Abrechnung negativ geworden?

Ihre Abrechnung kann aus folgenden Gründen negativ geworden sein. Sie haben uns mit dem Transport beziehungsweise der Rückholung Ihrer gesammelten Rohstoffe beauftragt, jedoch den Mindestvergütungswert für eine kostenfrei Rückholung nicht erreicht, oder die maximalen Werte für Größe und Gewicht Ihrer Sendung überschritten – der hieraus entstandene Aufwand wurde Ihrem Sammelergebnis entsprechend belastet. Ein weiterer Grund kann ein entsprechendes Volumen an eingesandtem Material sein, welches im Rahmen der Wareneingangskontrolle als zu entsorgen klassifiziert wurde. Die hieraus entstandenen Gebühren belasten das Ergebnis. Gegebenenfalls kann eine Kombination aus den beiden Sachverhalten, Transport und Entsorgungsgebühren zum negativen Ergebnis geführt haben.

Wann erhalte ich meine Auszahlung?

Nachdem Ihre Sendung bei uns eingegangen ist, wird diese schnellstmöglich verarbeitet. Sie erhalten im Anschluss an die Verarbeitung Ihre Abrechnung per Email. Sofern Sie Ihren Auszahlungsbetrag nicht an die Tabaluga Kinderstiftung spenden möchten, erfolgt die Auszahlung innerhalb von 14 Tagen auf das von Ihnen bei der Einsendung angegebene Bankkonto.

Wann erhalte ich meine Gutschrift?

Ihre Gutschrift erhalten Sie in der Regel innerhalb von 7 Werktagen nachdem Ihre Sendung bei uns eingegangen ist. Wir bitte Sie schon jetzt um Verständnis, sollte sich die Abwicklung Ihrer Sendung einmal verzögern. Unser Team ist stets bemüht eingegangene Sendungen schnellstmöglich abzuarbeiten.

Was kostet mich eine Abholung?

Sofern Sie die Mindestvergütungswerte für kostenfreie Abholungen erreicht haben, übernehmen wir die Transportkosten für Sie. Diese sind derzeit:

Für Paketabholungen: 25,00 Euro

Für Palettenabholungen und Abholungen von Gitterboxen: 150,00 Euro

Für reine CD/DVD/Blu-ray Sendungen per Paket: 30 kg

Für reine CD/DVD/Blu-ray Sendungen per Palette oder Gitterbox: 300 kg

Sollten Sie diese Werte, je Packstück nicht erreicht haben, stellen wir Ihnen je transportiertem Paket 6,90 Euro netto zzgl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer, also 8,21 Euro brutto und je transportierter Palette 60,00 Euro netto zzgl. der geltenden Mehrwertsteuer, also 71,40 Euro brutto, oder je transportierter Gitterbox 70,00 Euro netto zzgl. der geltenden Mehrwertsteuer also 83,30 Euro brutto in Rechnung.

Hierbei erfolgt die Berechnung gemäß folgendem Beispiel:

Beispiel:

Anzahl der Paletten 3  / Vergütungswert = 400 Euro

=> 400,- / 150,- = 2,66

=> von Ihren 3 Paletten übernehmen wir die Transportkosten für zwei und ziehen Ihnen 60,00 Euro netto zzgl. der geltenden Mehrwertsteuer, also 71,40 Euro brutto, für die dritte Palette vom Vergütungswert ab beziehungsweise stellen Ihnen diesen Betrag in Rechnung.

Für Sendungen aus dem Ausland beachten Sie bitte unserer Sonderbedingungen für Transportkostenfreiheit für Sendungen aus dem Ausland.

 

Ich benötige mehrere Behältnisse ist das möglich?

Aber gerne doch – bitte kontaktieren Sie unser Team, um Ihren genauen Bedarf zu klären – alternativ nutzen Sie bitte das Onlinebestellformular für Sammelbehältnisse. Bitte bedenken Sie, dass Sie mit der Bestellung die Verpflichtung eingehen, das befüllte Sammelbehältnis wieder an uns zurückzusenden.

Meine Box wurde noch nicht abgeholt.

Sofern Sie uns einen Abholauftrag erteilt haben und Ihre Box noch nicht abgeholt wurde, prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie Ihr Transportlabel von uns per Email erhalten haben. Weiterhin ist es notwendig, mit unserem Transportdienstleister – der Firma UPS – einen Termin für die Abholung zu vereinbaren. Sofern auch dies bereits geschehen ist, oder wenn Ihnen noch kein Versandlable vorliegt, kontaktieren Sie uns bitte direkt – wir kümmern uns gerne für Sie um eine zeitnahe Regelung.

Ich habe nicht genügend Kartuschen oder zu wenig Material für eine kostenfreie Abholung – was kann ich tun?

Sofern Sie nicht genügend Material oder nicht genügend Kartuschen für eine kostenfreie Abholung vorliegen haben, besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, auch Kleinmengen direkt, “frei Haus” an uns einzusenden, oder an unserer Lieferadresse persönlich anzuliefern. Alternativ bitten wir Sie, einfach weiter zu sammeln, bis genügend Material zusammen gekommen ist. Eventuell lohnt es sich, sich mit Freunden, Kollegen, Nacbbarn oder im Verein zusammenzuschließen und gemeinsam zu Sammeln oder einzusenden.

Ich habe eine größere Menge an Rohstoffen gesammelt?

Bitte kontaktieren Sie uns direkt und sprechen Sie mit uns über das Volumen. Gerne erarbeiten wir eine individuelle Lösung, abgestimmt auf Ihren Bedarf. Grundsätzlich nehmen und kaufen wir jede Stückzahl an.

Ich möchte mehr über die Tabaluga Kinderstiftung erfahren.

Besuchen Sie doch unseren Charity Bereich – hier stellen wir bereits Informationen zur Tabaluga Kinderstiftung zur Verfügung. Oder nutzen Sie das Onlineangebot der Stiftung direkt – unter www.tabalugahilfe.de erhalten Sie umfangreiche Hintergrundinformationen zur Arbeit der Stiftung. Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stiftung auch persönlich per Telefon oder per Email zur Verfügung. Den Kontakt entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link: Kontakt Tabaluga Kinderstiftung.

Muss ich die Kabel entsprechend vorbereiten?

Grundsätzlich nicht. Im Rahmen unseres Wareneingangsprozesses werden die Kabel gem. der gesetzlichen Vorgaben und auch gemäß der Wünsche unserer Kunden vorbereitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass die von Ihnen eingesandten Kabel erst verwogen werden, nachdem die Stecker abgetrennt wurden. Dies kann zu Unterschieden in dem von Ihnen und dem von uns ermittelten Gewicht führen.

Kann ich CDs / DVDs / Blu-rays zusammen mit meinen Leerkartuschen einsenden?

Gerne – im Rahmen der Wareneingangskontrolle sortieren wir jedes einzelne Teil aus Ihrer Sendung aus. Sofern CDs / DVDs oder Blu-ray Disks von Ihnen mit eingesandt werden, erfassen wir diese separat und schreiben Ihnen den entsprechenden Wert auf Ihrer Abrechnung gut. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die Gewichtsbegrenzung für Ihre Einsendung, sofern diese per Paketdienst erfolgt.

Was mache ich mit dem Ladegerät?

Ihr Ladegerät können Sie gerne mit einsenden. Nachdem die Stecker und der Adapter im Rahmen des Wareneingangsprozesses abgetrennt wurden, verwiegen wir die verbliebenen Kabel und schreiben Ihnen den entsprechenden Wert gem. der aktuell gültigen Ankaufspreise auf Ihrer Abrechnung gut.

Muss ich die CD/DVD/ BLU-Ray aus der Hülle entnehmen?

Grundsätzlich nehmen wir CDs, DVDs und Blu-ray Disks auch in der Umverpackung an. Wir entnehmen die Datenträger den Umverpackungen und verwiegen diese ohne Hüllen. Papier- und Kunststoffhüllen werden von uns dem Papier- oder Kunststoffrecycling zugeführt.

Nehmen Sie auch zerschnittene CDs / DVDs / Blu-Rays an?

Aber natürlich – leider können wir Ihnen für dieses Material jedoch keine Vergütung abrechnen. Zerschnittene CDs / DVDs und Blu-ray Disks, stellen einen deutlich höheren Handlingsaufwand für uns in der Verarbeitung als auch für den Recyclingbetrieb in der Sekundärrohstoffgewinnung dar. Sofern Sie diese Materialien mit einsenden möchten, nehmen wir diese gerne kostenfrei an, bitten Sie jedoch, das Material separat in einer Plastiktüte oder einem kleinen Karton zu verpacken.

Was ist eine Tintenpatrone?

Eine Tintenpatrone ist ein mit Tinte gefüllter Behälter, der in Tintenstrahldruckern eingesetzt wird und die für den Druckvorgang notwendige Tinte liefert. Bei Tintenstrahldruckern ist oftmals der Druckkopf in die Patrone integriert. Tintenpatronen (Kartuschen für Tinte) solcher Drucker können mit einem Schaumstoffschwamm gefüllt sein, der in seinen Poren die Tinte hält oder aus einem Unterdrucksystem bestehen.

Was ist eine Tonerkartusche?

Eine Tonerkartusche ist ein Bauteil von Geräten wie Laserdrucker, Laser-Kopierern oder Laser-Faxgeräten. Man unterscheidet zwischen Original-, Alternativ-, Rebuild- und Refilltonerkartuschen. Originale stammen vom jeweiligen Druckerhersteller, sogenannten OEM und werden in der Regel komplett neu hergestellt. Die Originalhersteller greifen allerdings auch auf Komponenten zurück, die bereits einmal benutzt wurden. Das sind z. B. Gehäusekomponenten, die verschleißarm oder -frei sind. Alternativanbieter produzieren ähnlich wie die Originalhersteller, allerdings greifen auch diese auf Gehäuseteile zurück, die z. T. von Originalkartuschen stammen. Es werden auch neue Gehäuseteile verbaut. Bei Rebuildtonerkartuschen werden die Verschleißteile durch Neuteile oder Gebrauchtteile, die einen guten Zustand haben, ersetzt.

Top